Wir schließen den Kreislauf

VEKA Umwelttechnik GmbH ist führend im Recycling von ausgedienten Fenstern und Türen aus Kunststoff. Wir bieten Ihnen einen wirtschaftlichen und komfortablen Service, auf den Sie sich jederzeit verlassen können. Bereits heute arbeiten wir mit zahlreichen Fensterherstellern und Monteuren sowie Entsorgungsunternehmen zusammen. So stellen wir gemeinsam sicher, dass wertvolles Material nicht in der Verbrennung landet.

Wir nutzen unser innovatives Recyclingverfahren, um den Materialkreislauf zu schließen. Indem wir alte Fenster und Türen aus PVC recyceln, kann das Material direkt wieder der Extrusion neuer Fenster- und Türprofile zugeführt werden – ohne Qualitätsverluste.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen bei uns an erster Stelle. Aus diesem Grund arbeiten wir konsequent daran, jeden einzelnen Schritt unseres Kreislaufprozesses so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Das hebt uns von unseren Wettbewerbern ab.

green energy

Über VEKA Umwelttechnik

Bereits am 19. November 1993 nahm VEKA Umwelttechnik GmbH die größte und modernste PVC-Recyclinganlage Europas in Betrieb und setzte damit als eines der ersten Unternehmen konsequent auf die Wiederaufbereitung von ausgedienten Fenstern, Türen und Rollläden sowie Produktionsresten aus Kunststoff. Im Jahr 1997 wurden wir TÜV-zertifiziert als erster Fachbetrieb für die Entsorgung von Kunststofffenstern.

Heute bieten wir über 1.500 Fensterherstellern und Entsorgungsunternehmen als leistungsstarker Partner einen umfassenden Service und eine fachgerechte Entsorgung. Gleichzeitig sind wir in der Lage, zahlreiche PVC-verarbeitende Branchen mit hochwertigem Rohstoff zu versorgen. Denn mit der Erfahrung, Kompetenz und dem Wissen von 140 Mitarbeitern gewinnen wir nahezu sortenreines PVC-Regranulat, das die höchsten EU-Qualitätsstandards erfüllt – mehr als 50.000 Tonnen pro Jahr!

Die VEKA Gruppe

Mit 41 Niederlassungen auf vier Kontinenten ist die VEKA Gruppe der weltweit führende Systemgeber für Fenster, Türen und Platten aus PVC. Unsere Kunden profitieren von der Erfahrung, der Kompetenz und dem Wissen aus über 50 Jahren – täglich aufs Neue umgesetzt von unseren mehr als 6.000 Mitarbeitern. Als nach wie vor familiengeführtes Unternehmen steht VEKA für Verlässlichkeit und nachhaltiges Wirtschaften. Hier entstand die Idee vom serviceorientierten Kunststofffenster-Recycling: der Ausgangspunkt für die Gründung VEKA Umwelttechnik.

Der Erfolg des im eigenen Haus entwickelten und optimierten Recyclingkonzepts führte dazu, dass die VEKA AG die Idee einer gemeinsamen Initiative führender deutscher Kunststoffprofilhersteller vorantrieb – und im Jahr 2002 Gründungsgesellschafterin der neuen Rewindo GmbH wurde. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, dem erfolgreichen PVC-Recycling zu noch mehr Bekanntheit in der Öffentlichkeit zu verhelfen. Denn erst ein gesichertes Wertstoffrecycling schafft Vertrauen in eine erfolgreiche, nachhaltige Zukunft.

Europaweit stark für Nachhaltigkeit

Im Jahr 2007 startete die VEKA Gruppe ihre Recycling-Initiative außerhalb von Deutschland. zunächst in Frankreich und kurz darauf in Großbritannien. Am Standort Vendeuvre-sur-Barse in der Champagne leistet VEKA Recyclage in Frankreich und Südwesteuropa einen wichtigen Beitrag zur Wiederverwertung ausgedienter Fenster und Türen aus PVC. Die Anlage ist technisch ähnlich aufgebaut wie die anderen Anlagen Strategisch positioniert am Zugang zu den südwesteuropäischen Märkten, kann hier wertvolles PVC-Material aus Frankreich, Belgien Spanien und Portugal aufbereitet werden.

Gestützt auf langjährige Erfahrung, kann VEKA Recycling in der hochmodernen Anlage in Wellingborough bei Northampton jedes Jahr Tausende von Kunststofffenstern und -türen wiederverwerten. Der Standort wurde ausgewählt, da er über eine optimale Verkehrsanbindung verfügt und von großen Sanierungsstandorten in ganz Großbritannien und Irland gut zu erreichen ist. Heute gilt VEKA Recycling als die größte Unternehmung dieser Art in Großbritannien. Mit den zahllosen Schritten, die unternommen wurden, um den Recyclingprozess immer weiter zu optimieren, ist das Unternehmen Vorreiter einer ganzen Branche.

fenster recyceln

Dokumentiertes Engagement

  • Unser seit 2012 nach DIN EN ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagement-System (EMS) gewährleistet die hohe Energieeffizienz unserer hochmodernen Recycling- und Produktionsprozesse.
  • Auch unsere Organisationsstruktur ist darauf ausgerichtet, durch eine kontinuierliche Überwachung und Kontrolle aller energierelevanten Aktivitäten den Ressourcenverbrauch nachhaltig zu senken.
  • Ebenso wie unser Energiemanagement haben wir unser Qualitätsmanagement eingehend prüfen lassen. Auch diese erfolgreiche Zertifizierung unterstreicht unseren Anspruch, die Belange von Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen.

Sprechen Sie uns an!

Wenn Ihr Unternehmen von unserem Recyclingangebot profitieren möchte, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Unser erfahrenes Expertenteam beantwortet gerne Ihre Fragen zur Wiederverwertung von PVC-Profilen für Fenster und Türen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Menu